The Road to Memphis, 4. April

Der Mississippi Blues Trail ist hervorragend vorbereitet – und zwar sowohl von der historischen bzw. musikologischen als auch von der praktischen, turistischen Seite. An entscheidenen Stellen gibt es immer entsprechende Hinweise, Schildern, ausführliche Infotafeln, schöne bunte Tableaus, Graffitti etc. In den Großstädten aber auch auch in kleinsten Kaffen; natürlich auch an den Straßenkreuzungen und Autobahnen. Da geben sich Kommunen, städtische Kulturmanagements, aber auch Vereine ersichtlich viel Mühe. Die Sache hat jedoch einen negativen Aspekt: Manchmal gewinnt die finanzielle Sicht die Oberhand und man ist bemüht, die Geldbörsen der Bluesfreunde ein wenig zu erleichtern. Da kostet schnell ein kleiner Aufkleber 5$, der Eintritt in ein Mini-‚Museum‘ 10 grüne Scheine und ein thematisches T-Shirt sogar 27$.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.